burster • Ultra-Miniaturkraftsensor Typ 8416 - NEU erhöhte Genauigkeit, sehr kompakt, minimale Abmessungen, robust, unempfindlich, zuverlässig, universell, Edelstahl

Pressemitteilungen in der Kategorie Pressemitteilungen Firmen

Aufgrund der überaus klein gehaltenen Bauform können diese Druckkraftsensoren überall dort eingesetzt werden, wo besonders unter räumlich beengten Einbauverhältnissen statische und dynamische Druckkräfte zu messen sind. Der Typ 8416 ist prädestiniert für den Einsatz in der Mikrosystemtechnik, aber ebenso gut kann dieser Sensor auch für Messaufgaben im Forschungs- und Entwicklungssektor eingesetzt werden.

 


Ultra-Miniaturkraftsensor Typ 8416

 

Aufgrund der überaus klein gehaltenen Bauform können diese Druckkraftsensoren überall dort eingesetzt werden, wo besonders unter räumlich beengten Einbauverhältnissen statische und dynamische Druckkräfte zu messen sind. Der Typ 8416 ist prädestiniert für den Einsatz in der Mikrosystemtechnik, aber ebenso gut kann dieser Sensor auch für Messaufgaben im Forschungs- und Entwicklungssektor eingesetzt werden.

Highlights

  • Messbereiche von 0 ... 20 N bis 0 ... 5 kN
  • 0 ... 4.5 lbs bis 0 ... 1124.0 lbs
  • Schleppkettenfähiges Kabel
  • Preiswert
  • Minimalster Durchmesser

Optionen

  • burster TEDS
  • Temperaturkompensierter Bereich -40 °C ... +90 °C
  • Standardisierung des Nennkennwertes
  • Anschlusskabel aus Einzellitze

Anwendungsgebiete

  • Apparatebau
  • Fertigungsstraßen
  • Mess- und Kontrolleinrichtungen
  • Prüfvorrichtungen
  • Handhabegeräte etc.

Beschreibung
Aufgrund der überaus klein gehaltenen Bauform können diese Druckkraftsensoren überall dort eingesetzt werden, wo besonders unter räumlich beengten Einbauverhältnissen statische und dynamische Druckkräfte zu messen sind.

Der Typ 8416 ist prädestiniert für den Einsatz in der Mikrosystemtechnik, aber ebenso gut kann dieser Sensor auch für Messaufgaben im Forschungs- und Entwicklungssektor eingesetzt werden.

Der Ultraminiatur-Druckkraftsensor Typ 8416 ist eine flache, zylindrische Scheibe, deren Boden mit einer Abdeckung verschlossen ist. Der Lasteinleitknopf zur Aufnahme von Druckkräften ist als integraler Bestandteil des Sensors ausgebildet.

Im Messkörper befindet sich eine am Sensorelement applizierte DMS-Vollbrücke, die bei Krafteinwirkung eine zur Messgröße direkt proportionale Brückenausgangsspannung abgibt.

Der konstruktiv bedingt geringe Nennmessweg der Ultraminiatur-Druckkraftsensoren bewirkt eine hohe Steifigkeit.Die Standardisierung des Nennkennwertes kann auf Wunsch im Sensoranschlusskabel durchgeführt werden. Somit ist ein problemloser Austausch bzw. Pa-rallelschaltung mehrerer Sensoren an einer Auswerteeinheit möglich.

Features

  • Preiswert
  • Messbereiche von 0 ... 20 N bis 0 ... 5 kN
  • Schleppkettenfähiges Kabel
  • Option Standardisierung des Nennkennwerts
  • Option temperaturkompensierter Bereich -40 ... +90 °C
  • burster TEDS optional erhältlich


burster TEDS - Sicherheit auf Knopfdruck – burster PLUG & PLAY

Intelligente Interaktion ist der Schlüssel zum Erfolg in einer Welt, die immer mehr vom Informationsaustausch geprägt ist. Die Vernetzung von Mensch, Maschine und Produkt in teil- oder vollautomatisierten Produktionsprozessen ist herausfordernde und anspruchsvolle Realität zugleich. Stets geht es darum, sie messbar, analysierbar, kontrollierbar, reproduzierbar und sicherer zu gestalten. Mit der innovativen burster TEDS-Technologie werden sensorspezifische Kennwerte im Sensorstecker gespeichert. Nach dem Auslesen der Sensordaten wird die Eingangskonfiguration der Auswerteelektronik automatisch übernommen. Dies schützt zum einen vor Fehlparametrierung, zum anderen spart es Zeit und Kosten beim Einrichten und vereinfacht einen Sensor-Wechsel.

Mehr über die Miniatur-Druckkraftsensoren Typ 8416 erfahren

Kraftsensoren, auch Kraftaufnehmer, Kraftmessdosen, Lastmessdosen bzw. Load Cells genannt — MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH bietet Antworten auf Ihre Fragen zur Kraftmesstechnik