burster • Präzisions-Zug-Druck-Kraftsensoren Typ 8524 - NEU erhöhte Genauigkeit, mit Überlastschutz erhältlich, unkompliziert, universell einsetzbar, einfache Montage in vorhandene Strukturen, Edelstahl

Pressemitteilungen in der Kategorie Pressemitteilungen Firmen

Der Präzisions-Zug-Druckkraftsensor Typ 8524 ist ein hochgenauer Kraftaufnehmer für den vielseitigen Einsatzbereich. Kompakt, unkompliziert, universell einsetzbar, einfache Montage in vorhandene Strukturen, für statische, quasistatische und dynamische Zug- und Druckkräfte, Edelstahl, optional mit Überlastschutz erhältlich. Der optionale Überlastschutz schützt einen Kraftsensor vor Beschädigung bei einer statischen Last oberhalb der Gebrauchskraft (150 % der Nennkraft) und eine verbesserte Linearitätsabweichung von 0,1 % v.E. ist ebenfalls optional erhältlich.

 


Präzisions-Zug-Druck-Kraftsensoren Typ 8524

 

Der Präzisions-Zug-Druckkraftsensor 8524 ist ein sehr flexibel und universell einsetzbarer Kraftsensor. Zug- und Druckkräfte können direkt in das zentrische Innengewinde eingeleitet werden. Zusätzlich kann ein Krafteinleitknopf montiert werden. Gegen Überlasten bis zum 5-fachen der Nennkraft schützt ein optionaler mechanischer Überlastschutz. Ausserdem stehen eine Lastzentrierplatte und Gelenkköpfe zur Verfügung. Kompakt, unkompliziert, universell einsetzbar, einfache Montage in vorhandene Strukturen, für statische, quasistatische und dynamische Zug- und Druckkräfte, Edelstahl, optional mit Überlastschutz erhältlich.

 

 

Highlights

  • Messbereiche von 0 ... 500 N bis 0 ... 200 kN
  • Linearitätsabweichung 0,25 % v.E.
  • Besonders vielseitig und universell einsetzbar
  • Kabel schleppkettenfähig und hochflexibel

Optionen

  • Verbesserte Linearitätsabweichung von 0,1 % v.E.
  • Erweiterter Temperaturbereich -30 ... +120 °C
  • Standardisierter Kennwert 1,5 mV/V
  • burster TEDS
  • Überlastschutz bis zur 5-fachen Nennkraft
  • Lastzentrierplatte und Gelenkköpfe

Anwendungsgebiete

  • Maschinenbau allgemein
  • Montage- und Fügeeinrichtungen
  • Hydraulische Pressen
  • Messen von Seilkräften


Beschreibung
Der Präzisions-Zug-Druckkraftsensor Typ 8524 ist ein hochgenauer Kraftaufnehmer für den vielseitigen Einsatzbereich. Eine optimale Messqualität wird erreicht, wenn der Kraftsensor auf eine ebene, gehärtete und geschliffene Auflagefläche montiert ist. In kleinen Messbereichen bis 0 ... 2 kN kann dies vernachlässigt werden, da drei Schneidenlager für einen sicheren Stand des Sensors sorgen. Nichtzentrische Kräfte, Biege- und Drehmomente unterhalb 5% der Nennkraft beeinträchtigen die Messqualität des Sensors nicht. Informationen zur konstruktiven Vermeidung parasitärer Kräfte finden Sie in unserer Kraftmessbroschüre. 

Der Sensor Typ 8524 wird mittels Durchgangsbohrungen im Aussenflansch an der Anlagenstruktur befestigt. Die Krafteinleitung erfolgt über das zentrische Innengewinde, optional über einen Lasteinleitknopf. Alternativ kann der Sensor mit einer Lastzentrierplatte und gegebenenfalls Gelenkköpfen ausgestattet werden, sodass reine Zugkräfte, wie beispielsweise in Bowdenzügen oder Ketten, ebenfalls problemlos gemessen werden können. Der Sensor Typ 8524 ist geeignet, um statische, quasistatische sowie dynamische Druck- und/ oder Zugkräfte zu messen. 

Im Sensor befindet sich eine Biegemembran, auf welcher Dehnungsmesstreifen (DMS) appliziert und als Wheatstonesche Vollbrücke verschaltet werden. Wird der Sensor mit einer Zug- oder Druckkraft belastet, ändert sich der ohmsche Widerstand der Messbrücke und verstimmt das Ausgangssignal proportional zur gemessenen Kraft in mV/V.

 

Features

  • Messbereiche von 0 ... 500 N bis 0 ... 200 kN
  • Messgenauigkeit besser 0,25 % v.E.
  • Nennkennwert 1,5 mV/V, standardisiert
  • Besonders vielseitig und universell einsetzbar
  • Schutzart nach EN 60529 IP67 für Messbereiche ≥ 0 ... 20 kN
  • Linearitätsfehler ≤ 0,1 % v.E. für Messbereiche ≤ 0 ... 5 kN (Option)
  • Kabel schleppkettenfähig und hochflexibel

 

burster TEDS - Sicherheit auf Knopfdruck – burster PLUG & PLAY

Intelligente Interaktion ist der Schlüssel zum Erfolg in einer Welt, die immer mehr vom Informationsaustausch geprägt ist. Die Vernetzung von Mensch, Maschine und Produkt in teil- oder vollautomatisierten Produktionsprozessen ist herausfordernde und anspruchsvolle Realität zugleich. Stets geht es darum, sie messbar, analysierbar, kontrollierbar, reproduzierbar und sicherer zu gestalten. Mit der innovativen burster TEDS-Technologie werden sensorspezifische Kennwerte im Sensorstecker gespeichert. Nach dem Auslesen der Sensordaten wird die Eingangskonfiguration der Auswerteelektronik automatisch übernommen. Dies schützt zum einen vor Fehlparametrierung, zum anderen spart es Zeit und Kosten beim Einrichten und vereinfacht einen Sensor-Wechsel.

Mehr über die Präzisions-Zug-Druck-Kraftsensoren Typ 8524 erfahren

Kraftsensoren, auch Kraftaufnehmer, Kraftmessdosen, Lastmessdosen bzw. Load Cells genannt — MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH bietet Antworten auf Ihre Fragen zur Kraftmesstechnik